SMART-REPAIR-AUSBILDUNG
SMART-REPAIR-AUSBILDUNG
SMART-REPAIR-AUSBILDUNG
SMART-REPAIR-AUSBILDUNG

Smart-Repair-Ausbildung

LEHRGANGSBESCHREIBUNG SMART-REPAIR-FACHKRAFT - ALLE TECHNIKEN IN EINER FORBILDUNG

 

SMART-Repair steht für "Small to Medium Area Repair Techniques" und umfasst alle grundsätzlich kostengünstigeren, modernen Reparaturmethoden die der Werterhaltung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen dienen. Als Smart-Repair-Techniker wird die Person genannt die alle Methoden der Smart-Repair beherrscht. Sie lernen deshalb alle Techniken in dieser Fortbildung. Diese sind: Dellentechniker, Spot-Repair und Smart-Repair Innenraumreparatur.


LEHRGANGSINHALTE

 

Dellentechnik

Material- und Werkzeugkunde
Planung der Vorgehensweise der Dellentechnik
Planung der Reparaturmethode der Dellentechnik
Vor- und Nachbearbeiten des Bauteils
Klebetechnik, Ziehtechnik
Erkennen von unsymmetrichen Dellen
Instandsetzen im Bereich von Kanten,Sicken,Radläufen
Erkennen und Bearbeiten von Verwerfungen
Bearbeiten von kleineren Dellen
Bearbeiten von größeren Dellen
Intensivtraining und praktische Übungen
Spot-Repair

Einführung in die Spot Repair
Vorbereitung / Bearbeitung des Bauteils
Farbenlehre und das Mischen von Farben
schleifen und polieren
Die Lackierung mit der Pistole
Die Lackierung mit der Spraydose
Nachbearbeitung und Fertigstellungsarbeiten
Innenraumreparatur

Die verschiedenen Arten von Leder, Kunststoffen und Polster
Welche Beschädigungen sind für eine Reparatur geeignet
Die Werkzeuge der Innenraumreparatur
Das Beheben von Farbschäden
Reparatur von Rissen und Löchern in glattem Leder
Werterhaltung und Verbesserung in Innenräumen mit Leder
Fahrzeugpflege / Autoaufbereitung

Chemikalien der Autoaufbereitung
Ablauf und Vorbereitung der Autoaufbereitung
Aufbereitung von Lack und äußeren Elementen
Kofferraumaufbereitung und Felgenreinigung
Aufbereitung und Pflege von Innenraum
Fleckentfernung und Fußbodenreinigung
Innenraumaufbereitung von Raucherfahrzeugen
Materialpflege und Scheibenreinigung
Prüfung / Checkliste der Autoaufbereitung
Abschlußprüfungen

 

LEHRGANGSVORAUSSETZUNGEN

 

Handwerkliches Geschick

 

FÖRDERUNGEN

 

für Arbeitssuchende Im Rahmen der Förderung der beruflichen Weiterbildung wird dieser Kurs von den Agenturen für Arbeit bei Vorliegen der Förderungsvoraussetzungen, durch das Ausstellen eines Bildungsgutscheines, gefördert. weitere Informationen
 
für Angestellte bzw. Arbeitgeber Es besteht die Möglichkeit der Förderung dieses Kurses für Angestellte bzw. Arbeitgeber durch die Arbeitsagentur und durch das Programm WeGebAU weitere Informationen
 
für Privatpersonen Wenn ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen derzeit 25.600 Euro (oder 51.200 Euro bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Förderung durch das Programm "Aufstieg durch Förderung" durch das Zuständige Bildungsministerium weitere Informationen
 
für Selbständige Eine Möglichkeit der Förderung durch das ESF ist zu prüfen. weitere Informationen

 

EINSATZMÖGLICHKEITEN

 

A Kfz-Werkstätten

B Kfz-Lackierereien

C Karosseriebau- betriebe

D Betriebe der Fahrzeug- aufbereitung

E Smart-Repair Betriebe

F Betriebe für Hagelschaden- beseitigung

G Kfz-Servicecenteams

H freiberuflich / selbständig


INFORMATIONEN

 

Einstieg: Jederzeit möglich, täglich
Voraussetzungen Gründsätzlich keine, jedoch sollten Sie handwerliches Geschick besitzen
Unterkunft ( sofern notwendig ) Für Lehrgangsteilnehmer von Außerhalb besteht die Möglichkeit der Unterkunft in unserem Partnerhotel. Bei geförderten Lehrgangsteilnehmern können die Kosten dieser Unterkunft übernommen werden.
Dauer 6 Monate
Förderungen Dieser Kurs ist AZAV zertifiziert und kann gefördert werden. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Krüger